Für Satu war und ist es schon immer ein besonderes Anliegen, Kindern den Zugang zum Sport zu ermöglichen. Einmal mehr gelang dies am 14.03. im Jugendzentrum des Humanistischen Regionalverbandes Brandenburg an der Havel. Die Kinder wurden durch Satu in einem besonderen Kurs in Jiu Jitsu unterwiesen. Der Humanistische Verband kümmerte sich um den Veranstaltungsort, die Organisation und das leibliche Wohl der Teilnehmer. Satu zeigte sich rundum zufrieden und bekräftigte seinen Standpunkt, dass allen Kindern der Zugang zu sportlichen Aktivitäten, gleich welcher Art, ermöglicht werden muss.